Sparen Sie Zeit und Geld, denn mit easyRMA® stellen Sie sicher, dass Ihr Retourenmanagement einwandfrei funktioniert.
Retouren- oder Reklamationsmanagement ist ein Vorgang innerhalb der Lieferkette, der alle Handlungen rund um Reklamationen, Rücknahme von Artikeln, Reverse-Logistik und Vermeidung von Retouren in sich zusammenfasst. Die Aufgaben werden in der Regel auf Logistik-Mitarbeiter verteilt, welche die Teilschritte managen und ausführen. Retouren können für Händler schnell zu einem echten Problem werden. Keiner sieht es gern, wenn Artikel von Kunden reklamiert werden. Trotzdem handelt es sich um einen unvermeidlichen Teil des Onlinehandels. Je mehr Verkäufe Sie erzielen, desto häufiger werden Sie Reklamationensanfragen erhalten. Ein richtiger Umgang damit ist deshalb sehr wichtig.

Mehr als 90% aller Kunden berücksichtigen die Rückgabemöglichkeiten, bevor Sie in einem Onlineshop einkaufen.

Retourenmanagement konfrontiert Onlinehändler nicht nur mit Herausforderungen, sondern gleichzeitig auch mit Chancen für die Logistik. Reklamierte Ware wird nach Rücksendung dem Warenlager zugeführt. Die Lagerkapazitäten erhöhen sich dadurch und es entstehen Kosten für Handling und Lagerung. Effizienz ist jetzt gefragt.  Ein guter Reklamations-Prozess nicht nur von Seiten Ihrer Kunden, sondern auch für Ihre Mitarbeiter ist sehr wichtig, damit Sie keine wertvolle Arbeitszeit verschwenden. Gutes Retourenmanagement ist der ideale Mittelweg: Sie bieten Ihren Kunden alles, was diese benötigen und schaffen es gleichzeitig, Ihren Wettbewerbsvorteil durch ein gutes Lager aufrecht zu erhalten.
Es spielt keine Rolle, ob Sie sich in Ihrer Firma selbst um Logistik-Aufgaben kümmern oder stattdessen auf Outsourcing-Modelle zurückgreifen, eine hochwertige Softwarelösung für Retourenmanagement verschafft Ihnen potenzielle Vorteile und kann Ihnen den entscheidenden Vorsprung bringen.

Die Top-Vorteile von easyRMA®

  • Ideal für Firmen mit einem mittleren oder hohen Reklamationsaufkommen.
  • Reparaturaufträge können gezielt gesammelt und effizient verarbeitet werden.
  • Sie erkennen Fehler schneller als bisher und können Ihre Produkte entsprechend optimieren.
  • Die Software ist übersichtlich und hilft Ihnen dabei, den Status aller derzeit laufenden Reklamationen nachzuvollziehen.
  • Auf Wunsch ist easyRMA® hochindividuell und wir führen für Sie Ergänzungen und Anpassungen durch, sodass Sie noch stärker profitieren.

Nur eine effektive Softwarelösung für das Reklamationsmanagement verbindet Kundensupport, Wareneingang und interne Abläufe miteinander. Durch easyRMA® wird die umständliche Kombination verschiedener Programme überflüssig.

Verschwenden Sie Zeit und Geld im Umgang mit Reklamationen?
Für die Optimierung beim Reklamationsmanagement gibt es drei wichtige Phasen: Geschwindigkeit, Sichtbarkeit und Kontrolle.

Phase Eins: Geschwindigkeit

Für schnelles und einfaches Reklamationsmanagement, müssen verschiedene Vorgänge und Prozesse automatisiert werden. Das betrifft zum Beispiel das Generieren von RMA-Nummern (Return Material Authorisations) oder die das Einleiten weiterer Arbeitsschritte. Drei Werkzeuge helfen dabei, die Geschwindigkeit der Retouren zu steigern.

Automatisierte Abläufe
Die Abläufe bei Reklamationen und Retouren hängt stark mit verschiedenen Daten zusammen. In vielen Fällen lassen sich diese maschinell erfassen und es ist kein menschlicher Eingriff erforderlich. Softwarelösungen können Sie dabei unterstützen, ob eine Reparatur kosteneffizient ist oder den Kunden automatisch über Statusänderungen informieren. Automatisierte Abläufe machen immer dann Sinn, wenn Vorgänge wiederholt stattfinden und dabei immer wieder gleich ablaufen. Dadurch kann die Effizienz gesteigert werden.

Labels
Reklamationsmanagement-Software kann für Sie automatisch Labels und Dokumente erzeugen. Das beginnt bei der Vergabe von RMA-Nummern, geht über E-Mails und endet bei Shipping-Labels. Dadurch halten Sie sich nicht länger mit Papierkram auf und können den Fokus verstärkt auf das Kerngeschäft richten.

Nutzerprofile
Die Logistik Ihres Unternehmens wird wahrscheinlich von mehr als nur einem Mitarbeiter betreut. Aus diesem Grund muss eine gute Software den Zugriff durch verschiedene Nutzer erlauben. Mit easyRMA® können Sie beliebig Login-Daten und Rechte vergeben. Auf diesem Weg halten Sie sich nicht nur an aktuelle Datenschutzrichtlinien, sondern erlauben zeitsparende und effiziente Arbeit.
Höhere Geschwindigkeit bei der Annahme von Retouren verhilft Ihnen dabei, den Wert der Artikel besser wiederherzustellen.

Phase Zwei: Sichtbarkeit

Um die Sichtbarkeit und Übersichtlichkeit des Reklamationsmanagements zu verbessern, müssen Informationen möglichst früh im Prozess erfasst werden. Idealerweise sollte dieser Vorgang bereits stattfinden, bevor die Rücksendung bei Ihnen eintrifft. Drei Methoden können Sie dabei unterstützen, die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Webbasierte Anwendungen
Viele Software-Lösungen für Reklamationsmanagement arbeiten mit Web-Anwendungen. Diese erlauben authentifizierten Usern, Informationen einzutragen. Die Vorgänge sind dabei unabhängig vom Ort oder der Zeitzone, sodass Ihre Kunden sogar von unterwegs einen Reklamationsantrag stellen können. Indem Sie Ihre Daten in einer solchen Anwendung implementieren, schaffen Sie eine hochwertige Anlaufstelle für Ihre Kunden.

Anbindung von Logistikern
Indem Sie die generierten RMAs mit den Sendeverfolgungsnummern von Logistik-Unternehmen verbinden, erhöhen Sie die Sichtbarkeit der Retouren, nicht nur bei Webanwendungen, sondern auch betriebsintern. Auf diese Weise erhalten Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden genaue Auskunft darüber, wo sich ein Paket derzeit befindet oder ob es Lieferschwierigkeiten gibt.

Barcode-Unterstützung
Die Annahme von Artikeln ist immer nur so gut, wie die Genauigkeit der Informationen, die aufgenommen werden. Wichtig sind die Anzahl der Einzelteile, der Zustand, die Menge und vieles mehr. Auch wenn Sie einen reklamierten Artikel zur Reparatur geben, kann Sie die Anbindung von Barcode-Scans unterstützen. Sie nehmen damit ohne langes suchen sofort alle Infos auf.

Phase Drei: Kontrolle

Die Synchronisation von Daten ist eine übliche Vorgehensweise in der Lieferkette. Präszise Arbeitsweise ist gefordert. Unachtsame Mitarbeiter können wichtige Daten und Dokumente überschreiben oder es wird versäumt, die richtigen Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Indem regelmäßige Kontrollen eingeführt werden, können Sie das Fehleraufkommen minimieren. Drei Kontrollpunkte können Sie im Reklamationsmanagement unterstützen.

Einhaltung gesetzlicher Vorgaben
Viele Aspekte im Onlinehandel werden gesetzlich geregelt. Bei aller Optimierung, sollten Sie deshalb stets die Vorgaben einhalten, damit Sie am Ende nicht für Probleme oder Versäumnisse haften müssen.

Versöhnung mit dem Kunden und Abschluss
Damit der Reklamationsprozess gut abgeschlossen werden kann, müssen Sie sowohl nach außen hin die Kundenzufriedenheit sicherstellen, als auch interne Kontrollen durchführen. Jede durchgeführte Reklamation birgt die Chance zur Verbesserung.

Qualitätssicherung
Schnelles Feedback unterstützt Sie und Ihr Team dabei, den Ursprung von Fehlern zu identifizieren. Wiederkehrende Fehler können es notwendig machen, Ihre Produkte grundlegend zu überarbeiten, um langfristig eine höhere Qualität sicher zu stellen. Dafür ist ein regelmäßiger Austausch auch über einzelne Bereiche hinweg unverzichtbar.
Eine Softwarelösung wie easyRMA® kann Sie dabei unterstützen, Ihr Reklamationsmanagement zu beschleunigen und zu optimieren und dabei sinnvolle Prozesse zu integrieren.

Fazit

In jeder Lieferkette spielen Reklamationen eine wichtige Rolle. Es benötigt einen effektiven Umgang, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und als Konzern überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben. Es ist im modernen Onlinehandel einfach nicht mehr ausreichend, den Fokus nur auf den Verkauf zu richten. Stattdessen entgeht Ihnen so die Chance, den eigenen Betrieb wirklich zu optimieren und nachhaltige Verbesserungen einzuführen.
Betriebe, die ein effektives Retourenmanagement bei sich einführen, arbeiten in vielen Fällen mit einer passenden Softwarelösung zusammen. Dadurch werden viele Abläufe sinnvoll in einer zentralen Anwendung zusammengefügt und es lässt sich eine echte Arbeitserleichterung schaffen.

Über easyRMA®

Die Notwendigkeit eines guten Retourenmanagements ist inzwischen sicherlich allen klar geworden. easyRMA® kann Sie dabei unterstützen. Es handelt sich um eine moderne Software zum Umgang mit Reklamationen und Reparaturen sowie zur Sicherung einer guten Kundenbindung. Unsere Software zeichnet sich durch eine große Funktionsvielfalt aus. Sie werden nicht nur beim Ablauf und Workflow unterstützt, sondern können auch Ihren Service nachhaltig verbessern.
easyRMA® lässt sich ganz nach Bedarf skalieren, sodass kleine Händler ebenso davon profitieren, wie große Webprojekte. Auf Wunsch ist die Software für Sie hochindividuell und unsere Webentwickler implementieren Ihre Sonderwünsche, sodass Sie alle benötigten Leistungen in einer Software finden.
Wnm® ist der Entwickler von easyRMA®. Wir sind eine E-Commerce-Agentur mit Sitz in Deutschland und arbeiten für Sie seit Jahren an professionellen Lösungen für den digitalen Handel, vom Hosting über JTL-Dienstleistungen bis hin zu Onlinehandel und SEO. Besuchen Sie unsere Website oder rufen Sie uns an für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Jetzt anrufen: 49 (0) 5371 9689979 

Recent Posts