Mit easyRMA® erleichtern Sie sich, Ihren Mitarbeitern und nicht zuletzt auch Ihren Kunden den gesamten Prozess einer Reklamation oder eines Serviceauftrags. Der Konkurrenzdruck im Netz ist groß und die Zeiten, in denen schlichtweg der beste Preis oder die hübscheste Webseite über die Verkäufe, die Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt auch über die Platzierung bei Google entschieden haben, sind passé. Stattdessen sind es die USPs, die Besonderheiten, die dafür sorgen, dass einem Konsumenten ein bestimmtes Unternehmen besonders auffällt. Kunden zu gewinnen ist dementsprechend nicht die schwierigste Aufgabe, die es im Netzgeschäft zu bewältigen gilt. Schwieriger als einen einzelnen Käufer zu gewinnen ist es, diesen nachträglich zu halten. Hier kommt das Thema Service ins Spiel. Es kann aus verschiedenen Gründen dazu kommen, dass ein Kunde den Kontakt zum Unternehmen sucht. Von einer einfachen Nachfrage bis zu einem spezifischen Problemfall, werden zuständige Mitarbeiter mit verschiedensten Anfragen konfrontiert, von denen es nicht nur gilt, diese passend dem jeweiligen Käufer und zuvor getätigten Kauf zuzuordnen, sondern denen sich auch individuell und voll Sorgfalt gewidmet werden muss. Die Ansprüche der Kunden sind dabei nicht gerade gering. Sie sehnen sich nicht nur nach einer schnellstmöglichen Bearbeitung Ihrer Anfrage, sondern möchten empathisch und entgegenkommend behandelt werden. Kommt die Antwort zu spät oder entsteht ein Missverständnis, kann das schon Auslöser genug sein, damit der Kunde kein weiteres Produkt dieses Unternehmens erwirbt. Die Schuld dafür kann aber häufig nicht bei einzelnen Mitarbeitern gesucht werden, die ohnehin einen Großteil Ihrer Arbeitszeit für Organisatorisches rund um den Kundenservice aufzuwenden haben. Unsere Softwarelösung easyRMA® setzt aus diesem Grund ganzheitlich an, um nicht nur Ihren Kunden, sondern auch Ihren Mitarbeitern jegliche Formen von Serviceanfragen, Reklamationen oder Reparaturen zu erleichtern. Erfahren Sie mehr über den Nutzen und die Funktionen anhand eines einfachen Prozessbeispiels aus dem e-Commerce.

 

Der Prozessablauf einer Reklamation im Onlinehandel

Die Rückgabe eines Produktes im Einzelhandel ist für Kunden wie für Händler nur mit wenigen Schwierigkeiten behaftet. Der Kunde besucht dafür einfach das Geschäft, in dem das Produkt erworben worden ist und weist in der Regel den Kauf durch Belege sowie den Rückgabegrund am Produkt selbst nach. Die Reklamation eines online bestellten Produktes erweist sich im Vergleich dazu als vielfach umständlicher.

Eine jede Reklamation beginnt mit einem ganz gewöhnlichen Kauf eines Produktes. Der Kunde, nachdem er das Produkt erhalten hat, möchte dieses nun aus irgendeinem Grund reklamieren. Vielleicht ist die Ware während des Versands beschädigt worden oder zum Beispiel ein Kleidungsstück passt nicht richtig. Zunächst muss der Kunde nun eine Retoure erstellen. Mit easyRMA® kann dies entweder per Telefon, per Post oder ganz einfach Online durch den Kunden vorgenommen werden. Mit easyRMA® hat der Kunde sogar die Möglichkeit von unterwegs mit Smartphone oder Tablet eine Reklamationsanfrage zu stellen und direkt vor Ort Fotos oder Videoaufnahmen zum Beispiel von einem Schaden zu machen. Für Sie als Onlinehändler ergibt sich also schon ab dem ersten Schritt des Prozesses eine Zeitersparnis aufgrund des geringeren Anruf- und E-Mailaufkommens. Alle Anfragen erreichen Sie gesammelt im E-Maileingang von easyRMA®. Sie müssen keine Zeit mehr dafür aufbringen, Kunden ihren jeweiligen Aufträgen zuzuordnen und den vergangenen Mailverkehr mit einzelnen Personen nachzuvollziehen. Stattdessen lassen sich eingehende Aufträge schnell und einfach bearbeiten. Weisen Sie dem Bearbeitungsstatus jeweils eine prägnante Farbe zu, wird easyRMA® für Sie noch übersichtlicher und Sie erkennen auf den ersten Blick, welche Aufträge kurz vor Abschluss stehen und welche oberste Priorität haben. Ihre Kunden haben derweil jederzeit die Möglichkeit, online den Status ihres Auftrags abzufragen. Dadurch reduzieren sich weitere Nachfragen bei Ihnen nachweislich um bis zu 70%. Sie können auch einstellen, dass Ihre Kunden automatisch per Mail über Statusänderungen in Kenntnis gesetzt werden. In dem Fall übernimmt das Programm selbst zu gegebener Zeit die Benachrichtigung Ihrer Kunden mittels vorgefertigter E-Mail Masken. Die so eingesparte Zeit lässt sich anderweitig einsetzen.

Nachdem die Reparatur durchgeführt oder der Service geleistet wurde, ist es nur noch nötig, die Rücksendung vorzunehmen, bevor der Auftrag zur Zufriedenheit Ihrer Kunden durchgeführt wurde.

 

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

Einfache Bedienbarkeit und leichte Bearbeitung unterstützen Sie nicht nur im Reparaturmanagement. Stattdessen ist easyRMA® von vielfältigem Nutzen. Vom Reparaturmanagement, über die Handhabung von Reklamationen und Retouren bis hin zum Kundenservice, lassen sich etliche Bereiche der täglichen Arbeit so erleichtern. Neben der e-Commerce Branche profitieren viele weitere Geschäftszweige vom durchdachten Prozess der Software easyRMA®.